Infos zum Semesterticket

Auf dieser Seite findest du die wichtigsten Infos zum Geltungsbereich, zur Bestellung und zur Erstattung des Semestertickets sowie die Formulare dafür. Häufig gestellte Fragen findest du im FAQ.

~ English version of this page ~

Was ist das Landesweite Semesterticket und was kann ich damit nutzen?

Das Landesweite Semesterticket ist euer Zugang zum ÖPNV in Kiel, Schleswig-Holstein und Hamburg (HVV A+B). Enthalten sind alle Busse und Bahnen im Geltungsbereich im NAH.SH Tarif, außer der DB-Fernverkehr (ICE/IC/EC…), außer Fernbusse, Busdienste auf den nordfrisischen Inseln (bis Westerland kommt man z.B. mit dem Zug, aber vor Ort ist der Syltbus nicht Teil des Semestertickets), sowie Fährdienste, ausgenommen der Kieler SFK. Für Schnellbusse im HVV muss, wie immer, ein Aufpreis gezahlt werden – normale Busse sind normal nutzbar.

Für die Nutzung braucht ihr keine weiteren Tickets kaufen, denn ihr habt das Semesterticket schon mit dem Semesterbeitrag für das komplette Semester bezahlt.

Das Ticket kommt als Handyticket (in der nah.sh App) und alternativ als Papierfahrkarte und muss zu jedem Semester persönlich freigeschaltet werden.

Mit dem Landesweiten Semesterticket könnt ihr überall, auch innerhalb Kiels und mit den Fähren, fahren. Ab dem 01.04.2020 gilt die CAU-Card nicht mehr als Fahrausweis.

 

Was kann ich damit machen?

… Bahn und Bus fahren, in ganz Schleswig-Holstein und Hamburg, in der 2. Klasse.
Es reicht zum Beispiel bis nach Flensburg, nach Lübeck, Kiel, Fehmarn oder Westerland, nach Husum, Eckernförde, Pinneberg, Büchen oder Neumünster und in der Hamburger Innenstadt (Ringe A + B). Inklusive sind auch die Fähren im HVV. In Kiel kannst du wie gewohnt die SFK-Fährlinien F1 (im Winterfahrplan auch am Wochenende) und die Schwentinenfähre F2 (inkl. Fahrradmitnahme) nutzen. (siehe auch: Geltungsbereich)

rund um die Uhr fahren. Das Ticket gilt den gesamten Tag, an allen Tagen, es gibt keine zeitliche Begrenzung.

… bis zu drei Kinder unter 6 Jahren mitnehmen. Weitere Kinder brauchen eine eigene, ermäßigte Fahrkarte. Für weitere Mitfahrer*innen, Hunde und Fahrräder ist eine zusätzliche Fahrkarte nötig.

Die konkreten Tarifbestimmungen zum Landesweiten Semesterticket kannst du hier nachlesen:

Tarifbestimmungen Semesterticket Schleswig-Holstein

 

Was kann ich damit nicht machen?

… Fernverkehr und Fernbus nutzen. Das Semesterticket gilt nicht in Fernverkehrszügen und Fernbussen in Schleswig-Holstein und Hamburg. Bei Verspätungen im Nahverkehr können Fernverkehrszüge für Studierende mit Semesterticket freigegeben werden. Ausgeschlossen ist ebenfalls der Sylt-Bus.

Weitere Informationen: https://www.nah.sh/de/fahrkarten/landesweites-semesterticket/

 

 

Bei Rückfragen schau dir die Unterseiten und das FAQ an – dort beantwortet sich einiges. Wenn Du weitere Fragen hast, dann schreibe gerne eine Mail an semesterticket@asta.uni-kiel.de !


~ Diese Informationsseite wird kontinuierlich aktualisiert unter weiter ausgebaut ~